Kurzchronik Tennis Club Kötz e. V. von 1977 - 2002

  • 1977 – Gründung des Vereins durch 26 Damen und Herren
  • 1978 – Bau und Inbetriebnahme von 3 Sandplätzen
  • 1979 – Bau Flutlichtanlage, Entsorgungs- und Versorgungskanal,…
  • 1980 – Erstmalige Teilnahme an der Verbandrunde des BTV, Damen steigen auf
  • 1981 – Erste Planung Vereinsheim
  • 1982 – Mehrere Planungen eines Vereinsheimes mit Tennishalle, …
  • 1984 – Änderung des Bebauungsplanes der Gemeinde und Beginn mit dem Bau von Vereinsheim und Tennishalle
  • 1985 – Einweihung Tennishalle und Rohbau Vereinsheim

1. Vorstandschaft 1977 – 1979:
Schatzmeister Werner Hölzl, Schriftfüher Wolfgang Rotter, 1. Vorsitzender Erich Ruby, Sportwart Horst Jost, 2. Vorsitzender Helmut Dippel

Abschieben der Wiese am Kötzbach und Spatenstich durch Erich Ruby

Tag der offenen Tür im Hebst 1978 mit Fertigstellung von 3 Sandplätzen und provisorischem Vereinsheim für 8 Jahre

Flutlichtmasten für 3 Plätze

Behelfskloo

1. Damenmannschaft

Unser geliebtes Vereinsheim für 8 Jahre

20 Jahre Tennis Club Kötz

5 Sandplätze mit Vereinsheim und Tennishalle, Mehrzweckhalle der Gemeinde

Nachlese zum 25-jährigen Jubiläum.

Zahlreiche Gäste aus Politik, Sport und örtlichen Vereinen waren unserer Einladung gefolgt.

Die Gelegenheit war günstig, um langjährige Funktioäre und Helfer auszuzeichnen.

12 Jahre Schatzmeister Werner Hölzl, 13 Jahre Schatzmeister Engelbert Schwegler, 10 Jahre 2. Vorsitzender Franz Brandner, 6 Jahre Sportwart und 4 Jahre 2. Vorsitzender Walter Lenzer.

Mit internationaler Beteiligung feierten wir 2002 unser 25-jähriges Jubiläum.

Menü schließen